Donaucanale für alle!

Bürgerinitiative zur Rettung der Wiese am Donaukanal vor Verbauung durch das Gastronomie-Großprojekt "Sky and Sand"

Hände weg von der Donaukanalwiese!

Rettet die Donaukanalwiese – es gibt nur diese!

Die letzte große, zentrumsnahe Donaukanalwiese mit alten Bäumen und einer natürlichen Sportstätte soll einem gigantischen Gastroprojekt geopfert werden. Dies, obwohl zum Schutz dieses raren innerstädtischen Natur- und Erholungsgebietes in der Donaukanalpartitur  für diesen Bereich ganz klar eine nicht-kommerzielle Nutzung vorgesehen ist. Es soll wieder ein Stück Natur sterben, um die ausufernde Kommerzialisierung des Donaukanales voranzutreiben.

Die Bürgerinitiative „Donaucanale für Alle“ stellt sich gegen diesen Naturfraß und die Entgrünung des Donaukanals zu Gunsten einer weiteren künstlichen, desinfizierten Ersatzwelt des Kommerzes. Denn die Bürger_innen der Stadt brauchen dringend konsumfreie Naherholungsgebiete und wohnortnahe Freizeitmöglichkeiten. Die von Jung und Alt stark genutzte Wiese mit der Kletterwand als hinterer Begrenzung bietet beides. Gratis und für alle!

Es stellt sich auch die Frage, wozu seit 2011 ein mit Steuergeldern bezahlter Prozess im Gange ist, Leitlinien für die Nutzung des Donaukanalufers zu erarbeiten, wenn die wohldurchdachten Ergebnisse dann der Gewinnmaximierung Einzelner untergeordnet werden sollen: Die Donaukanalpartitur besagt ganz klar: Freihaltung der Wiese zwischen Otto-Wagner-Haus und Augartenbrücke für nicht-kommerzielle Nutzung!

Daher fordert die BI “Donaucanale für Alle“: Hände weg von der Donaukanalwiese! Eine Verbauung dieser wunderschönen, mit Bäumen bestückten Wiese wäre eine nicht-wiederbringliche Zerstörung von natürlichem Erholungsraum. Gerade in innerstädtischen Bereichen brauchen die Menschen “Natur-Inseln“ um seelisch und geistig nicht zu verkümmern. Für die leichtfertige Opferung dieses Schatzes würden unsere Enkel uns verfluchen!

Die Kommerzialisierung des Donaukanals hat ein Maximum erreicht. Ein lebenswerter Donaukanal lebt davon, dass es auch Frei- und Grünflächen gibt. Unzählige gastronomische Angebote stehen bereits zur Verfügung. Eine Wiese, wie diese gibt es nur einmal – sie muss den Wienerinnen und Wienern erhalten bleiben! Das Maß des Verlustes von Natur ist voll: Wer Natur, Naherholung und Sport leichtfertig Verbauung und privatwirtschaftlichem Profit opfern will, kann nicht auf das Wohl der Bürger_innen bedacht sein!

rettet die Wiese am Donaukanal_schmäler

8 Kommentare zu “Hände weg von der Donaukanalwiese!

  1. Hallo Ihr! Hab euch grad auf fb entdeckt und tät gern unterschreiben. Gibt’s schon eine Petition? Wir sind sicherlich VIELE, die dieses Anliegen gerne unterstützen möchten 🙂 LG Sylvia.

    Gefällt mir

  2. PS: hab schon unter „Schlagwörter“ die Petition zum Ausdrucken entdeckt und weiß jetzt, wie ich tun kann. Frage also bereits beantwortet 🙂

    Gefällt mir

  3. Fein, danke! Oben wäre auch ein eigener Menüpunkt Petition!? 😉

    Gefällt mir

  4. Eine Online-Petition wäre sicherlich noch effektiver!

    Gefällt mir

  5. Als Pollenallergiker ist jedweder Grünraum mein natürlicher Feind. So auch diese Wiese. Weg damit!

    Gefällt mir

  6. Sehr gut!, bin dabei, unterschrieben und geteilt. Ich verstehe nicht warum die V-Bgm. hier noch bis ende Juli uns auf eine Entscheidung warten lässt. Der Grünraum muss erhalten werden für uns und für unsere Nachkommen, und darf nicht zur „Spielwiese“ für profitgierige Egoisten werden. Wenn Fr. V. wirklich eine „Grüne“ ist – dann aber Hallo!?

    Gefällt mir

  7. Ich bin für ein Lokal! Man kann auch auf Stühlen im Grünen sitzen! Muss ja nicht alles zubetoniert werden!Kann man auch dafür unterschreiben?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s